Jan Wendler

A Dream


 

The night sheds its beauty when you step into sight,
You shine like a star, so incredibly bright.
When you’re not here, I am so alone,
It’s then I remember, how on me you shone.

But alas, that time is now past,
Yet in my memory, it will always last.
Right now, all that I want to see,
Your smile, your laugh, just be with me.

Soon I will come out of this dream,
But everything may not stay how it seems.
Maybe someday, fate will prepare,
A life for us, no matter where.

Every deed is worth doing for you,
Hell I’d enter, and go right through,
The devil I’d meet, and leave behind,
For my intention is as good as your love is kind.

We are so young, such a long way to go,
With you it’s all clear, that, I just now.
In my dreams, you’ll always shine,
Today tomorrow, all the time.

These words are clumsy, some rhymes are poor,
But the meaning is honest, of that I am sure.
You’ve got to believe me, these feelings are true,
And smile, my darling, for this poems for you.


Jan Wendler
24.10.1996

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Jan Wendler.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 10.03.2016.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Love & Romance" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Jan Wendler

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

I am - Jan Wendler (Emotions)
Feelings...❤️ - Ursula Rischanek (Love & Romance)
The Power of Darkness - Ramona Benouadah (Fantasy)