Brandon Balderas Rocha

Reflexiones sobre un nuevo amanecer



Fue así como poco a poco las letras comenzaron a desaparecer del alba.
El insomnio finalmente dio paso al descanso.
Y aunque no puedo evitar las inoportunas visitas de la nostalgia,
o la calidez de tal o cual remembranza.
Las sonrisas se mantienen, aunque sus motivos fueron trocados.

El nuevo día lleva ya algún tiempo.
El corazón regulariza sus latidos
¿O será que se están acelerando de nuevo?
Las palabras que me habían rehuido,
las frases atascadas por torca de temores.
Por fin han vuelto a ser mías,
con pureza y sangre y vida,
con fallas y hueso y esperanza.



 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Brandon Balderas Rocha.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 31.01.2016.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Thoughts" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brandon Balderas Rocha

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Instantes - Brandon Balderas Rocha (Lovegrief)
Poppies - Inge Hornisch (Thoughts)
Love - Christina Dittwald (Emotions)