Maria Teresa Aláez García

Tú, solamente

Corregido en el foro Metáforas de Diana Gioia.

 

Tú,
la persona que se encuentra
al revés de la pantalla
o que deambula por la calle
enfrente del porche.
Te descubres junto a mí,
silencioso,
anodino.

Tú, que desconoces lo que buscas,
la felicidad que tienes.
Visitas el muro a diario.
Sigues mis historias.

O tú que quizás
te marchaste. Olvídame.
Reconvertiré
el humo de tu recuerdo.

Os lleváis
mis besos de nubes,
la  firme sonrisa,
los abrazos de mi espíritu.


(c) María Teresa Inés Aláez García. Mayte Aláez. Mtiag. Pernelle.

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Maria Teresa Aláez García.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 07.11.2015.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Emotions" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Maria Teresa Aláez García

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Te perdono 3 - Maria Teresa Aláez García (General)
Love - Christina Dittwald (Emotions)
Poppies - Inge Hornisch (Thoughts)