Patrick Rabe

Gates Of Zion

I was ridin' the lightning of a rock'n roll show,
I missed the moment when it was time to go.
Jesus cried a tear, Satan gave me a grin,
the door was open wide, and me, I walked right in.
 
I found broken roses, all of them were thorned,
I remembered voices I heard, when the new morning dawned,
I saw fire burning, turning men to clay,
I saw a band of angels, they were all coming my way.
 
I passed the gates of Zion, I heard a panflute sound,
I saw the tarts and liars outside there, hangin' around.
I knew, the lamb was inside spreading mercy like a sun,
And I remembered friends of the times, when I begun.
 
I shared the law of karma, just to check it out,
it threw me into hell, I learned, what it's about.
You just can't pay the price, to set your spirit free.
At the dead end I met Jesus, he was looking right at me.
 
"My baby, will you follow love, and take the gift for free,
release your prisoners at once, and give your life to me?
Then you'll rejoice for evermore, your heart with peace I'll fill!"
I reached out for the given hand and whispered: "Lord, I will!"
 
The darkness has no force over them who live in grace,
love is the bloodred central thread, that leads you through the maze.
You may look like a scarecrow, but you're feelin' like a king,
you praise the father and the son, and spirited you'll sing!
 
 
 
© by Patrick Rabe
 
Mo, 19. Oct. 2015, Hamburg.
 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Patrick Rabe.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 19.10.2015.

 

Der Autor

 

Buch von Patrick Rabe:

cover

Gottes Zelt: Glaubens- und Liebesgedichte von Patrick Rabe



Die Glaubens-und Liebesgedichte von Patrick Rabe sind mutig, innig, streitbar, vertrauens- und humorvoll, sie klammern auch Zweifel, Anfechtungen und Prüfungen nicht aus, stellen manchmal gewohnte Glaubensmuster auf den Kopf und eröffnen dem Leser den weiten Raum Gottes. Tief und kathartisch sind seine Gedichte von Tod und seelischer Wiederauferstehung, es finden sich Poeme der Suche, des Trostes, der Klage und der Freude. Abgerundet wird das Buch von einigen ungewöhnlichen theologischen Betrachtungen. Kein Happy-Clappy-Lobpreis, sondern ein Buch mit Ecken und Kanten, das einen Blick aufs Christentum eröffnet, der fern konservativer Traditionen liegt.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (1)

Alle Leserkommentare anzeigen!

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Lyrics" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Patrick Rabe

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Orfeo's Song - Patrick Rabe (Love & Romance)
Promised man - Jutta Knubel (Love & Romance)