Marcelo Sin

Distancia

Un abismo; de los sentidos sin caer en tú sensación
Es extraña esta fuerza, y le gana al corazón
Los prejuicios y un descuido; el amor es algo más que pasión
Ya me diste tú cielo, qué más le puedo pedir a la contemplación?
Vestí a mis deseos para la peor ocasión
Me fui pateando el suelo, cuál es la realidad, y en cual estas vos?!
Me dije que si y no es cierto, le mentí a la razón
La verdad como un juego que entra en cualquier rincón.

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Marcelo Sin.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 08.07.2015.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Philosophical" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Marcelo Sin

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Un rato en ese cielo - Marcelo Sin (Emotions)
A special moment - Helga Edelsfeld (Philosophical)
Fin d´Octobre à Avignon - Rainer Tiemann (Loneliness)