Patrice Faubert

Erotomanie

Des fesses charmantes et douces
Offraient leurs services
Pour les mystères d'une source
Du plaisir des orifices
Mais, c'était pour une bourse
A laquelle peu de courtisanes
Brunes, blondes ou rousses
Ne deviennent pas partisanes
Et qui oubliant la belle frousse
S'en vont rouler dans cette mousse
Oh ! ici, pas la moindre érotomanie
Car, il faut bien gagner sa vie
Dans le froid ou sous la pluie
Et toujours, la promesse du paradis
Des fesses charmantes et douces
Offraient leurs services
Pour le pesant d'une bourse
Et de quelques sévices
 
 
Patrice Faubert ( 1972 ) pouète, peuète, puète, paraphysicien ( http://patrice.faubert.over-blog.com/ ) Pat dit l'invité sur " hiway.fr "

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Patrice Faubert.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 30.04.2015.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Love & Romance" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Patrice Faubert

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Une maîtresse de seize ans - Patrice Faubert (Love & Romance)
Dans mon lit - Rainer Tiemann (Love & Romance)
Apocalypse now - Heino Suess (Sorrow)