Frank Erureye

love and superstition

past the cold street walls, the vapour of winter coats the breath i exhale.
it's early. postmen double their socks. later a milkvan jiggles crates of
milk over frosted cobble stones. breakfast bowls clatter......
i imagine you at the table. your slipper slipping off your swinging foot.
afterwards, watching a lone magpie in the garden / you wait for another.
but you are both alone in the cold...
you try remembering the heart of the arguement....it alludes you.

turning my back against the wind, i stop two blocks away. i feel 
beaten. but isn't love a wounded heart?

at the door again i turn the key. looking back a solitary magpie
beats it's arrowed wings against the sky.

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Frank Erureye.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 12.02.2015.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Lovegrief" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Frank Erureye

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

test empty file - Frank Erureye (Friendship)
Good bye - Jutta Knubel (Emotions)