Michelle Hernández

Escribiéndole una carta al tiempo

Te contaré que mis horas las cuento cuando despierto del tsunami de mis sueños, cómo si el eje de la tierra se rompiera mientras te sueño. Un armagedón de recuerdos me empapan con una melodía de Frank Sinatra, mientras besa mis pasos que con los tuyos van formando un jardín de girasoles, el viento tan neurótico va soplando tu existencia que me hace sentir tan viva. Te contaré tiempo que los minutos van formando estrellas, Hatsya te encontré en el camino hacía Orión,eran tus ojos brillantes que resplandecían mis segundos. Le pusiste nombre a mi universo, tu universo, nuestro universo. Tiempo,querido tiempo,regalame un infinito lleno de horas para abrazar la constelación de mi amor,abrazar la atmósfera y la órbita su sonrisa.

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Michelle Hernández.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 03.01.2015.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Lovegrief" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Michelle Hernández

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Promised man - Jutta Knubel (Love & Romance)