Brandon Balderas Rocha

Entre sueño y lluvia


En esta vida desde el barandal:
con contacto perdido
y soledad anticipada;
plagada suspiros ausentes
y con lágrimas de hierro.
Yo tan sólo existo para una cosa:
Entre sueño y lluvia te voy buscando
en los rincones de la memoria, 
en los fragmentos del corazón,
en los colores de tu blusa
y en las letras de tu nombre.
En las mañanas de tus ojos y 
las siluetas de tus risas,
en los confines de la muerte 
estando al roce de la vida;
te busco dentro para encontrarte fuera
y te quiero fuera para sentirte dentro.
Pero por más que busque no te encuentro,
y entre más que te quiero, más lejos te siento.

 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Brandon Balderas Rocha.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 14.12.2014.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Remembrance" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Brandon Balderas Rocha

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

maldice al destino - Brandon Balderas Rocha (Lovegrief)
Boules d´argent - Rainer Tiemann (Remembrance)
Flying home - Inge Hornisch (General)