Bernhard Pappe

Hold on the line


Telephone rings.
Connection.
Holding on the line.
‘Hello’
Life calls me on the phone.
‘Do you remember? We have an appointment.’
‘I’m surprised.’
‘Think about my promises. You can be the winner of all the fights.’
‘I can’t believe that message.’ My immediate answer sounds loud.
Life imposes on me. ‘What a lucky man you can be. You will be satisfied during all your days. Join my armies.’
‘I’m not interested.’
‘You must.’
‘There is no will.’
‘I will call you back!’
‘Don’t waste my time.’
Disconnection.
I don’t like false promises.

© BPa / 09-2014

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Bernhard Pappe.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 07.12.2014.

 

Der Autor

 

Leserkommentare (1)

Alle Leserkommentare anzeigen!

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Life" (Kurzgeschichten)

Weitere Beiträge von Bernhard Pappe

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

The green and the red door – a daily decision - Bernhard Pappe (Life)
A Long, Dry Season - William Vaudrain (Life)
Heaven and Hell - Rainer Tiemann (Humour)