José Luis Remualdi

Tú, La Brisa Y Yo

Me imagino la gala que hará esta brisa
después de acariciarte el pelo…
 
Con el perfume de tu piel,
a cuántos vientos dejara pasmados.
 
Qué de picaflores y de jardineros
rendirá con hálito a rosa de tu boca.
 
Te lo digo yo, que sé de brisas y sus donaires.
Yo, que buscando su origen di con tu ser.
 
Yo, que soy el Albatros
engrillado al poste de tu amarradero.
 
 


Safe Creative: 1409021881435

 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt José Luis Remualdi.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 03.09.2014.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Love & Romance" (Gedichte)

Weitere Beiträge von José Luis Remualdi

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Melancolía De Escampe - José Luis Remualdi (Love & Romance)
It is love... - Jutta Knubel (Love & Romance)
Tounge-Twisters - Jutta Walker (General)