Mauro Montacchiesi

... e rose scarlatte

Adagio

senza fretta

imitando un alcione

tra i flutti d'argento

scende ed ammara

negli abissi del cuore

il tuo fragrante respiro d'amore

soave come uno zefiro

che delicati giorni risveglia

e rose scarlatte

e tenere viole

ed il gioioso garrir delle rondini

e della tenue stagione

vermiglie

vibranti

emozioni!

 

@

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Mauro Montacchiesi.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 31.08.2014.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Love & Romance" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Mauro Montacchiesi

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Neanche la bussola - Mauro Montacchiesi (General)
Promised man - Jutta Knubel (Love & Romance)
A new day - Adalbert Nagele (Everyday Life)