Inge Hornisch

Grey Butterfly

 

A soft july wind carried
your wings near to me.
Like grey veils its
shadows fell onto
my dreaming soul
putting me into
a calm mood.
 
It seemed you had restlessly
flown around before pausing,
and you had found lastly
a resort staying with me
Now I listened your breathe
slowing down in my presence.

You have touched my soul
with your tiny shadow wings.
I noticed in your grey
eyes a clear fountain
in a rainy landscape
besides the sign of a smile.

 

Grauer Schmetterling

Ein leichter Juliwind trug
deine Flügel in meine Nähe.
Wie graue Schleier senkten
sich deren Schatten auf
meine träumende Seele,
und verbreiteten eine
Stimmung der Ruhe.

Es schien, als seist du
vor deiner Rastpause
ruhelos herumgeschwirrt
und hättest erst bei mir
einen Ruheplatz gefunden.
Nun spürte ich deinen
ruhiger werdenden Atem
in meinem Beisein.

Du berührtest meine Seele
mit deinen Schattenflügeln.
In deinem Blick erkannte ich
die Klarheit einer Bergquelle
in einer Regenlandschaft
neben der Andeutung
eines Lächelns.

© Inge Hornisch

 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Inge Hornisch.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 10.05.2014.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Love & Romance" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Inge Hornisch

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Imaginations - Inge Hornisch (Remembrance)
Dans mon lit - Rainer Tiemann (Love & Romance)
A new day - Adalbert Nagele (Everyday Life)