Margret Silvester

Utøya

Days of sun, waves, boats, friends, games,
Island full of joy with dreams of tomorrow,
First love, long nights, no time for sorrow,
Only peace desired. Only lively themes.
 
Sitting round an open fire, stories being told;
Everyday rules put aside for moments luck;
Freed from chains, which made them stuck.
Seagulls screaming and waters glittering gold.

Free and openminded, dreams of world so fair,
fishes blink, seawaves rolling towards islands horn;
Defenseless playing on the beach, barefoot, unaware.

So were they strolling through finest sand -
there was no more time to understand:
he shot them and young lifes were torn.

 

It was selfdefense said the murderer
and he ment what he said.
He is not an attacker –
he is a murderer.
Don't mention his name anymore.

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Margret Silvester.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 02.04.2014.

 

Die Autorin

 

Buch von Margret Silvester:

cover

Lied der Jahreszeiten von Margret Silvester



Wie die Erde um die Sonne kreist, wie es Tag und wieder Nacht wird, wie der Winter dem Frühling weicht, so liest sich der Sonettenkranz.

Möchtest Du Dein eigenes Buch hier vorstellen?
Weitere Infos!

Leserkommentare (2)

Alle Leserkommentare anzeigen!

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Sorrow" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Margret Silvester

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Treasure - Margret Silvester (General)
Apocalypse now - Heino Suess (Sorrow)
that life is such a maze ... - Inge Hoppe-Grabinger (Emotions)