Bernhard Pappe

Wandering Mind

My mind is wandering
Behind closed eyes
Passing haze domes
Crossing oceans of times
Seeing flowing clocks without hands
Ringing loud and shrill
Awaking half horses
Double-head riders on the back
Opening one eye
For searching open roads
Only blind men can find
The hidden paths to half moons
Shining on dark stars
Exploding to space
In a last champagne supernova
Gravitation waves running down
To global villages
Shocking strings in networks
I’m hearing the news
Having a good rocking tonight
And the wind is crying Jimi
In heads without ears
Whatever happens I keep my mind wondering

© BPa / 03-2014

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Bernhard Pappe.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 08.03.2014.

 

Der Autor

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Fantasy" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Bernhard Pappe

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

The Circle - Bernhard Pappe (Life)
The Power of Darkness - Ramona Benouadah (Fantasy)
Die Stadt an drei Flüssen - Paul Rudolf Uhl (Life)