Said Chourar

Votre culture!


 Attendre  le printemps
Et vient l’automne
Attendre le beau temps
Et la peur tonne
Le cheval est vivant
 Le cavalier étonne
 
Oeil teinté de khol
Beauté sertie d’or
On cassa ta fiole
Les chiens te dévorent
L’oubli nous affole
L’oubli nous déflore
Souviens-toi du sol
Et  ton parler fort
 
Rester ou bien partir
La vérité est  là
Et se met à fleurir
Rendant l’automne las
Le cavalier en délire
Viendra avec éclat
Il faut bien l’écrire
Ta langue est celle-là
 
Prédicateurs de mort
Menteurs effrontés
Nous voilà encore
A vous affronter
Détenteurs de vos sorts
Riant des ciels étoilés
Domptez  les tords
Le joug est  cruauté
 Votre esprit s’endort
Tout est fausseté

Chanson kabyle traduite en français
par Chourar Said
 
 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Said Chourar.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 27.02.2014.

 

Leserkommentare (1)

Alle Leserkommentare anzeigen!

Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Emotions" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Said Chourar

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

Acrostiche pour Zoulikha - Said Chourar (Love & Romance)
Good bye - Jutta Knubel (Emotions)
Fin d´Octobre à Avignon - Rainer Tiemann (Loneliness)