Vicente Gómez Quiles

¡DANZAD, DANZAD BENDITOS!

¡Qué no detenga la música
su innata chiripa radiada!
 
El lunes nos toca salsa.
El martes hip hop y danza africana.
El miércoles nos romperemos con tap o claqué.
El jueves flamenco después de funky jazz.
El viernes danza del vientre más lindy hop.
El sábado danza clásica y clases de tango.
Domingo bachata, merengue, cha-cha-cha.
 
Tuviste una gran idea, cariño.
¡Desde la apertura de esta academia
no he vuelto a tener estrés ni depresión alguna!
¡Aunque los alumnos no tengan dinero
para pagarnos sus matrículas!
 
 
 

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Vicente Gómez Quiles.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 14.02.2014.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Humour" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Vicente Gómez Quiles

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

¿Qué harías tú? - Vicente Gómez Quiles (Emotions)
My Mirror - Paul Rudolf Uhl (Humour)
Winter Day - Inge Offermann (General)