Joel Fortunato Reyes Pérez

GRIM ZEKERHEID

GRIM ZEKERHEID
Auteur: JOEL FORTUNATO REYES PEREZ

 
In de stem
wimpers
de middag
deken
hun herinneringen...

Beitsen, scherp, scherpe,
duidelijk, eerlijk, oprecht, kauwen.

Er
op de bepaalde tijd
houden
weer
horloges
bang...

Stille
leerlingen
nacht
naakt
hun vergeetachtigheid
bloot
ruimte
de winden
verlamd...

Mager, dun, uitgehongerd
Door gepassioneerde bias
Door garboso nonsense
Door de echte dwaasheid
Door tendentieuze nonsense

Door
Wat... De figuurcorrectie erratil nesten.

In de stilte
brieven
waar
inkt
verwijderen
hun afwezigheid
beeldhouwen
transparante
het nummer van het leven
in de muziek
onbekend
bepaalde dood... oude en huidige!


Auteur: JOEL FORTUNATO REYES PEREZ

 

Alle Rechte an diesem Beitrag liegen beim Autoren. Der Beitrag wurde auf e-Stories.org vom Autor eingeschickt Joel Fortunato Reyes Pérez.
Veröffentlicht auf e-Stories.org am 26.01.2014.

 

Leserkommentare (0)


Deine Meinung:

Deine Meinung ist uns und den Autoren wichtig! Diese sollte jedoch sachlich sein und nicht die Autoren persönlich beleidigen. Wir behalten uns das Recht vor diese Einträge zu löschen! Dein Kommentar erscheint öffentlich auf der Homepage - Für private Kommentare sende eine Mail an den Autoren!

Navigation

Vorheriger Titel Nächster Titel


Beschwerde an die Redaktion

Autor: Änderungen kannst Du im Mitgliedsbereich vornehmen!

Mehr aus der Kategorie"Philosophical" (Gedichte)

Weitere Beiträge von Joel Fortunato Reyes Pérez

Hat Dir dieser Beitrag gefallen?
Dann schau Dir doch mal diese Vorschläge an:

SOLAR EETLUST - Joel Fortunato Reyes Pérez (Life)
A special moment - Helga Edelsfeld (Philosophical)
Good bye - Jutta Knubel (Emotions)