Frank Sperling (Deutschland)

Ist es nicht das Leben selbst, das mitunter die merkwürdigsten aber auch schönsten Geschichten schreibt? Erinnerungen an eigene Erlebnisse aus der Realität, Gesehenes oder Gelesenes bilden – wenn schon nicht den Ausgangspunkt – dann mindestens einen Bezugspunkt zu meinen Geschichten und Gedichten.
Hinzu kommt die Fiktion, die der Fantasie entspringt, und so entstehen Personen und Handlung.
Wie bei einem gemalten Bild stehen Ausgangs- bzw. Bezugspunkt ganz am Anfang, dann kommt ein passender Titel dazu und - gleichsam Pinselstrich für Pinselstrich - fügt es sich zu einem Ganzen.
Das Ende aber ist nicht die erwartete Auflösung in Form eines „Happy End“, sondern es hält stets eine kleine Überraschung bereit…
Aber, lest selbst und ich bin für Eure Gedanken und Anregungen als Feedback herzlich dankbar !

Kontakt zu Frank Sperling

 

Sortiere Liste nach: Datum / Alphabet

TitelDatumKategorie
Lady in Red19.09.2008 General
Ordinary miracles16.09.2008 Love & Romance
TitelDatumKategorie
Eternal love28.09.2008 Love & Romance
Platonic Love20.09.2008 Lovegrief
TitelDatumKategorie
Augenblicke25.09.2008Liebesgeschichten
Versuchte Verführung19.11.2008Spannende Geschichten
Wiedersehen24.09.2008Leidenschaft
TitelDatumKategorie
Ein Gespräch mit dem Mond04.10.2008Liebeskummer
Examen27.09.2008Ratschlag
Hochzeitsgedicht26.09.2008Hochzeit
Wenn ich groß bin werd ich Weihnachtsmann21.09.2008Weihnachten

Erste Veröffentlichung auf e-Stories.de am 16.09.2008.

Alle Rechte an diesen Beiträgen liegen beim Autoren. e-Stories.org übernimmt keine Haftung für die vom Autoren eingesendeten Beiträge.